Ein Kurs in Wundern - Persönliche Erfahrungen

kurs-in-wundern

Bedeutung und Ziele

Wenn wir nicht wissen wozu etwas dient ist es für uns bedeutungslos.
Was wir sehen, aus dem Blickwinkel von Egozielen heraus, ist für uns von Bedeutung.
Das Ego ist nicht unser Selbst, so dient das Erreichen dieser Ziele nicht unserem Besten.
Aufgrund dieser falschen Identifikation sind wir unfähig zu verstehen wozu irgendetwas dient.

Die Zusammenhänge, die uns das Ego zeigt sind immer oberflächlicher Natur, weil das Ego nicht erfassen kann, was es nicht ist.

Vor allem will ich sehen.
Ich weiß, das die Bedeutung, die ich den Dingen, Situationen und Menschen gebe aus persönlichen Überzeugungen heraus entstehen und so nur für mich in diesem Moment Gültigkeit haben.
Da es in Wirklichkeit keine persönlichen Interessen gibt, weil wir alle miteinander verbunden sind, ist die Bedeutung die ich den Dingen gebe, bedeutungslos.
Vor allem will ich sehen, will ich mit DEINEN Augen die Welt sehen, will ich sehen, daß alles in DEINER LIEBE eins ist, daß es in DIR keine Unterschiede gibt.

(Gedanken zur Lektion 25 und 27)