Ein Kurs in Wundern - Persönliche Erfahrungen

kurs-in-wundern

Die zwei Seiten der Welt, die eine Wirklichkeit

Die Welt bietet Dir zwei Seiten,
eine davon empfindest Du immer als die schöne, die erstrebenswerte.
Die Andere lernst Du zu meiden, zu umgehen. So ist der Lauf der Welt.
Du bist nicht von dieser Welt. So lerne die zwei Seiten als gleichwertig zu sehen,
sie nicht als die Quelle Deines Glücks oder Unglücks zu erleben.

Die Welt die Du siehst ist nicht Ursache sondern Wirkung.
Dein Geisteszustand ist die Ursache für alles, was Du wahrnimmst.
Ist Dein Geist in Frieden, kannst Du nur eine friedvolle Welt sehen.
Ist Dein Geist in Unfrieden, siehst Du Krieg, Leid, Schmerz, wo immer Du hinsiehst.
Immer blickst Du auf beide Seiten der dualen Welt, auf das Schöne und das Häßliche.

Du kannst Dich nur für die Freude entscheiden, wenn Du auch die Trauer und das Leid annimmst,
wenn Du erlebst, daß beide Seiten teile der selben Illusion sind – So wie Geburt und Tod.
An diesen zwei Seiten wirst Du nichts ändern können.
Doch nimmst Du sie an, kannst Du den glücklichen Traum träumen.