Tagebuch

SFC 121 - "Jeden Tag ein neues Leben"25.02.2018

Liebe Freunde schön dass ihr wieder dabei seid,
dies ist das 21. Thema meines fortlaufenden Video-Trainings für Selbsterfahrung und persönliche Entwicklung.

Das Thema dieser Woche: „Jeden Tag ein neues Leben“.
Wir können unser Leben als ganzes anschauen: vor einigen Jahren sind wir hier auf die Welt gekommen, bei unseren Eltern in ganz bestimmten Umständen. Das was wir jetzt sind, sind wir aufgrund der Umstände in die wir hineingeboren wurden und aufgrund dessen was wir in dieses Leben „mitgebracht“ haben. All das ist eben so wie es ist. So wie die Regeln in einem Spiel oder die Umstände in einem Urlaubsort. – Nun, mitten in unserem Leben können wir uns überlegen woher wir kommen, wo wir jetzt sind und wo wir in ein, fünf, zehn oder zwanzig Jahren sein wollen.

Und wir können diesen Tag heute als ein ganzes Leben sehen. Morgens werden wir geboren, sehen uns in Umständen und haben Möglichkeiten. Wir leben unser Leben heute. Und am Abend, am Lebensabend, schauen wir wie es war, was wir erlebt, erreicht, gemacht und gefühlt haben. Das besondere ist, wir erinnern uns an unsere Vorleben und können darauf aufbauen.

„Was will ich in diesem Leben tun (erreichen, erledigen, geben und fühlen)?“

„Das was ich in diesem Leben tue, setzt die Ursachen für mein neues Leben für morgen.“

„Es ist mein Leben, ich lebe es, ich setze Ursachen, und ich mache etwas aus den Wirkungen“

Die Aufgaben für die kommenden 7 Tage:

  • Schaue Dir morgens Deine Umstände und Möglichkeiten an – sage Danke für dieses neue Leben.
  • Überlege Dir was Du in diesen neuen Leben tun willst, erledigen, erreichen, geben und fühlen willst.
  • Den Tag über denke immer wieder daran.
  • Am Abend, an Deinem Lebensabend, ziehe Bilanz – Sage Danke
  • Übe wenigstens sieben Tage lang.

Eine wundervolle Woche wünsche ich Euch,
Euer Klemens

PS: Wie waren Eure Leben, was habt Ihr daraus gemacht? Ich freue mich über Eure Rückmeldungen.

Kategorien: Selbstfindungs-Challenge