Zen im Alltag - Yoga & Meditation

zen

Für mich gehören Zen und Yoga zusammen, sie ergänzen sich wunderbar. Wahrscheinlich ist Zen, der Buddhismus, sogar aus der jahrtausende alten Yoga-Tradition entstanden.

Was ist Yoga

Yoga ist mindestens 3.000 Jahre alt. Yoga ist universell, die Körperübungen sind nur ein kleiner Teil.

Für mich ist Yoga keine Religion (so wie auch Zen nicht), es ist zu groß, zu vielseitig, zu umfassend. Niemand kann es beherrschen, so wie die Religionsführer ihre Religion beherrschen. Yoga ist ein Glaubenssystem, eine Philosophie, ein Weg zu sich selbst, zum Anderen, zur Einheit, zur Liebe (genau wie auch Zen)

Yoga ist vielseitig, hat sehr viele Bestandteile, viele Richtungen und Ausprägungen. Manche sind alt, andere sehr jung. Haha-Yoga zum Beispiel ist alt, es beinhaltet hauptsächlich Körper- und Atemübungen.


<- Links in der Navigation, weitere Artikel über Yoga