Zen im Alltag - Yoga & Meditation

zen

Zazen
Sitzen, still sitzen. Für in der Regeln 25 Minuten. Dann Kinhin und nach 5 Minuten wieder 25 Minuten still sitzen usw.
Still sitzen heißt, nicht selber denken. Mögliche Gedanken ziehen lassen, bewusst atmen.

Kinhin
Bewusstes Gehen, in der Regel sehr langsam. Beim Zazen im Meditationsraum im Kreis, für 1-2 Minuten.

Koan
Eine Aussage die nicht mit dem Verstand gefasst werden kann.
Ein Haiku kann ein Koan sein.

Zum Beispiel:

Das Leben, es fließt
absichtslos an uns vorbei,
mit Absicht in uns.

Ein Koan kann Meditationsgegenstand sein

Klemens Burkhardt